Wir helfen durch Information,
Beratung und Prävention
Sexueller Missbrauch? Hinsehen ist Stärke.
Ziel unserer Öffentlichkeitsarbeit ist es, die Tabuisierung sexueller Gewalt aufzuheben, Wissen zu vermitteln und Maßnahmen und Methoden gegen sexuelle Gewalt in der Gesellschaft anzuregen und zu etablieren.

Unsere Öffentlichkeitsarbeit umfasst u. a.:
  • Vorträge, Elternabende, Informationsveranstaltungen und Aktionen zu Thema sexuelle Gewalt und Traumatisierung sowie verwandten Themenbereichen.
  • Erstellen von Infomaterial, Medienberichterstattung und Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen.
  • Vernetzungsarbeit mit anderen Einrichtungen und Fachkreisen auf regionaler und überregionaler Ebenen. Derzeit arbeiten wir in folgenden Arbeitsgruppen mit:
    • Bündnis für Kinder
    • Präventionsrat gegen Gewalt und Kriminalität
    • Runder Tisch gegen häusliche Gewalt
    • Arbeitskreis Internationaler Frauentag
    • Psychosozialer Arbeitskreis
    • Verbund niedersächsischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen gegen Gewalt
Fortbildung
Für Menschen aus psychosozialen Arbeitsfeldern oder dem Gesundheitsbereich bieten wir individuell ausgearbeitete Fortbildungen, Fachberatung und Supervision an. Art und Umfang des Angebots sowie die Kosten sind sehr variabel. Themen können sein:
  • Geschlechtsspezifische Aspekte sexueller Gewalt
  • Prävention und Intervention im Kindergarten
  • Übergriffe in den neuen Medien
  • Traumatisierungen und Traumafolgestörungen (im Kindesalter/bei Erwachsenen)
Einige Fortbildungsangebote finden sie auch unter Prävention.
Gerne erarbeiten wir mit ihnen in einem gemeinsamen Planungsgespräch ein Konzept für ihre Einrichtung bzw. zum gewünschten Thema.

nach oben