Hinsehen ist Stärke.

Die Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt e. V. ist Mitglied im Päritätischen Wohlfahrtsverband und Kooperationspartner der BISS- Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt.

 

Wen Do-Kurs

Der Wen Do-Kurs findet wie jedes Jahr im März statt. Hier können Sie unseren Flyer im PDF-Format herunterladen: Wen Do-Flyer.
 

 

Psychosoziale Prozessbegleitung

Seit 2017 haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Opfer eines Sexual- oder Gewaltdeliktes geworden sind, ein Recht auf Begleitung und Information im Rahmen des Strafverfahrens. Psychosoziale Prozessbegleitung bedeutet Hilfestellung und Unterstützung vor, während und nach einem Strafverfahren. Der Verlauf kann belastend sein und wirft viele Fragen auf. Informationen bieten mehr Sicherheit und Schutz. Bei Bedarf finden auch Eltern, Geschwister, Freunde, Partner und Vertrauenspersonen Unterstützung.

Die Psychosoziale Prozessbegleitung:
- informiert über den Ablauf einer Gerichtsverhandlung
- bietet Aufklärung über die Rechte und Pflichten als verletzte Zeugin
- begleitet zur Polizei und Gerichtsverhandlung
- klärt Fragen und spricht über eventuelle Ängste
- bietet Begleitung zu Behörden
- vermittelt bei Bedarf weitere Beratungsmöglichkeiten - und/oder Therapie

Das Angebot ist kostenlos.

Ansprechpartnerin ist Ulrike Hennies / Psychosoziale Prozessbegleiterin

Weitere Informationen unter:
Qualitätsstandards der Psychosozialen Prozessbegleitung in Niedersachsen




Nachklang zum Beratungsstellenjubiläum

Das Team der Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt bedankt sich recht herzlich für die anerkennenden, wertschätzenden Grüße, Gespräche, Aufmerksamkeiten und Spenden anlässlich unseres 25jährigen Jubiläums.
Gestärkt und mit viel Mut und Kraft im Interesse unseres Klientels gehen wir in die Zukunft!
Die Resonanz der Pressestimmen und Filmbeitrag vor Ort können Sie hier nachlesen bzw. sehen und hören:

Hallo Salzgitter, 12.10.2014

Salzgitter Zeitung, 09.10.2014

TV 38 Regionalbüro Salzgitter, ab 7. Minute


nach oben